„Wallraff – und nun? Vom Aufschrei zum Handeln gegen Gewalt in Einrichtungen.“

Bericht vom Fachtag

Am Donnerstag, den 11. Mai 2017, führte GETEQ einen Fachtag zum Thema „Wallraff- Was nun? Vom  Aufschrei  zum Handeln gegen Gewalt in Einrichtungen“ von 10:00 bis 16:30 Uhr im Nachbarschaftshaus Urbanstraße durch.

An diesem Tag haben wir gemeinsam mit Nutzer*innen von Einrichtungen für Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderungen, Betreuungspersonen und Personen aus der Verwaltung und der Politik Erfahrungen zum Thema Gewalt in Einrichtungen gesammelt und ausgetauscht.

In Vorträgen, Arbeits-Gruppen und einer Diskussions-Runde wurde sich vielseitig mit dem Thema auseinandergesetzt. Über 60 Teilnehmer*innen diskutierten engagiert mit und brachten ihre Vorstellungen von einer besseren Gemeinschaft in Einrichtungen ein.

Vielen Dank für die zahreichen Teilnehmer*innen, die spannende Diskussion und eine Menge Spaß.

Hier finden Sie das Programm des Fach-Tages und auch die beiden Vorträge:

Programm Fach-Tag GETEQ 11. Mail 2017 als PDF-Datei

Vortrag Constantin Grosch vom Fach-Tag als PDF-Datei

Vortrag über Erlebnisse aus dem Arbeits-Alltag der GETEQ als PDF-Datei

Zurück