Transparenz

Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation

GETEQ Gesellschaft für teilhabeorientiertes
Qualitätsmanagement mbH (gemeinnützig)
Bahnhofstraße 32, 13129 Berlin

Gründungsjahr: 2012

 

Vollständige Satzung oder Gesellschaftervertrag sowie weitere wesentliche Dokumente, die Auskunft darüber geben, welche konkreten Ziele wir verfolgen und wie diese erreicht werden (z.B. Vision, Leitbild, Werte, Förderkriterien)

Gesellschaftsvertrag

 

Datum des jüngsten Bescheides vom Finanzamt über die Anerkennung als steuerbegünstigte (gemeinnützige) Körperschaft, sofern es sich um eine solche Körperschaft handelt

Freistellungsbescheid

 

Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger (z.B. Geschäftsführung, Vorstand und Aufsichtsorgane)

Aufsichtsrat: Reinald Purmann (Vorsitzender), Birgit Angermann, Sabine Wilden

Geschäftsführer: Stefan Schenck

 

Bericht über die Tätigkeiten unserer Organisation: zeitnah, verständlich und so umfassend, wie mit vertretbarem Aufwand herstellbar (z.B. Kopie des Berichts, der jährlich gegenüber der Mitglieder- oder Gesellschafterversammlung abzugeben ist)

Jahresbericht 2015

 

Personalstruktur: Anzahl der hauptberuflichen Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, Honorarkräfte, geringfügig Beschäftigte, Zivildienstleistende, Freiwilligendienstleistende; Angaben zu ehrenamtlichen Mitarbeitern

20 sozialversicherungspflichtig angestellte Mitarbeiter*innen,

davon 12 ausgebildete Evaluator*innen mit überwiegend kognitiver Beeinträchtigung

davon 8 Evaluations- und Arbeitsassistenten, sowie Leitungskräfte überwiegend ohne Behinderungen

2 geringfügig Beschäftigte

1 Ehrenamtlicher Mitarbeiter

Immer 1-3 Praktikant*innen mit Behinderungen und Lernschwierigkeit

 

Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten, z.B. Mutter- oder Tochtergesellschaft, Förderverein, ausgegliederter Wirtschaftsbetrieb, Partnerorganisation

Liste der Gesellschafter

 

Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung (incl. Beiträge, Leistungsentgelte, Gebühren, Projektmittel, Spenden, etc.) mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen. Angaben zu entsprechenden Spenden von natürlichen Personen werden nach Zustimmung derselben veröffentlicht, in jedem Fall aber als „Großspenden von Privatpersonen“ gekennzeichnet.

  2013-2015: Arbeitsagentur Berlin
    Integrationsamt Berlin 
  2016: Integrationsamt Berlin