Unser Team

Wer sind wir?

Bei der Geteq mbH arbeiten 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Alle sind gut ausgebildet.

12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind
Evaluatorinnen und Evaluatoren.

Evaluieren bedeutet überprüfen.
Eine Evaluatorin oder ein Evaluator überprüft Angebote und Produkte.
Zum Beispiel durch Befragungen.

Die anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
sind zum Beispiel

  • Heil-Pädagogen
  • Sozial-Wissenschaftler oder
  • Kaufleute.

Unsere Evaluatorinnen und Evaluatoren
haben eine Ausbildung abgeschlossen.
Sie sind fest angestellt bei der Geteq mbH in Berlin.

Die Ausbildung zur Evaluatorin oder zum Evaluator
gibt es seit 2001.
Die Ausbildung wurde von dem Unternehmen atempo in Graz entwickelt.
Gemeinsam mit Menschen mit Behinderungen.

Bei der Geteq mbH kann man die Ausbildung
zur Evaluatorin oder zum Evaluator
jetzt auch in Berlin machen.

Die Geteq mbH ist Partner von atempo.
Der Bereich Evaluation bei der Geteq mbH heißt nueva Berlin.

Wir prüfen Angebote für Menschen mit Behinderungen
und beraten Betriebe und Organisationen.
Dafür bezahlen uns unsere Auftrag-Geber.
Die Ergebnisse unserer Arbeit
sind wichtig für unsere Auftrag-Geber.
Unsere Auftrag-Geber sind die Leiterinnen und Leiter von Angeboten
für Menschen mit Behinderungen.

Wenn wir viele Aufträge haben,
können viele Menschen bei uns arbeiten.

Was ist eine Evaluatorin oder ein Evaluator?

Evaluieren bedeutet überprüfen.
Eine Evaluatorin oder ein Evaluator überprüft Angebote und Produkte.
Zum Beispiel durch Befragungen.

Die Berufs-Ausbildung zur Evaluatorin oder zum Evaluator
können Sie bei der Geteq mbH in Berlin machen.

Diese Ausbildung ist bei der IHK anerkannt.
IHK ist die Abkürzung für Industrie- und Handelskammer.
Die Anerkennung bei der IHK bedeutet:
Die Berufs-Ausbildung zur Evaluatorin oder zum Evaluator
hat eine gute Qualität.
Sie ist genauso gut
wie andere Berufs-Ausbildungen.
Zum Beispiel eine Berufs-Ausbildung
zum Schlosser oder zum Kaufmann.
Das zeigt, wie wichtig unsere Arbeit ist.

Das lernen Sie zum Beispiel in der Ausbildung zur Evaluatorin
oder zum Evaluator:

  • Wie frage ich am besten?
  • Was mache ich mit den Antworten?
  • Wie spreche ich über die Ergebnisse?

Weitere Informationen dazu finden Sie in der Rubrik Ausbildung.